Springe direkt zu Inhalt

24th Mai 2013 - New CRC 1112 "Nanocarriers: Architecture, Transport, and Topical Application of Drugs for Therapeutic Use"

News from May 24, 2013

A new Collaborative Research Center 1112 "Nanocarriers: Architecture, Transport, and Topical Application of Drugs for Therapeutic Use" will be established at the Freie Universität Berlin. This was just announced today by the German Research Foundation. Speaker of the new Collaborative Research Center will be Prof. Dr. Eckart Rühl (Physical Chemistry, Freie Universität Berlin).

 

Ein neuer Sonderforschungsbereich 1112 "Nanocarrier: Architektur, Transport und zielgerichtete Applikation von Wirkstoffen für therapeutische Anwendungen" wird an der Freien Universität Berlin eingerichtet, dies gab die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) heute in Bonn bekannt. Sprecher des neuen Sonderforschungsbereichs wird Prof. Dr. Eckart Rühl (Physikalische Chemie) von der Freien Universität Berlin.

 

Der Schwerpunkt des SFB 1112 liegt auf der Erforschung neuer Wege bei der Behandlung entzündlicher Hauterkrankungen durch wirkstoffbeladene Trägersysteme in Nanogröße, den sogenannten Nanocarriern. An dem Projekt mit dem Titel „Nanocarrier: Architektur, Transport und zielgerichtete Applikation von Wirkstoffen für therapeutische Anwendungen“ beteiligt sind die Charité – Universitätsmedizin Berlin, das Helmholtz Zentrum Geesthacht in Teltow – Institut für Biomaterialforschung und die Universität Potsdam.

 

Pressemitteilung der Freien Universität Berlin

Pressmitteilung der DFG

40 / 48